#1

Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 19.07.2015 21:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bevor ihr schöne Bilder ins Netz stellt, solltet ihr sie mit eurem Copyright-Zeichen versehen.

Dieses Tutorial entspringt meinem eigenen Gedankengut und basiert auf den Kenntnissen, die ich vor langer Zeit mit dem Programm PhotoImpact erworben habe. Eine Ähnlichkeit mit anderen Tutorials ist zufällig und nicht beabsichtigt. Ich wollte einfach mal ausprobieren, ob sich das auch mit Gimp umsetzen lässt und siehe da, es klappt. Ist ein etwas anderer Weg aber dabei versteht man auch die Abläufe - die in PI automatisiert sind - viel besser. Gimp ist einfach ein Spitzenprogramm und gefällt mir besser als viele andere Programme.
Ich habe diese Tutorial bereits vor längerer Zeit geschrieben, als es noch den Drei-Fenster-Modus gab. Das war die Version 2.6. Es funktioniert aber auch mit der Version 2.8...
Es geht los:
Als erstes öffne eine neue Datei in der Größe 800 x 800. Wegen der besseren Sichtbarkeit sollte diese in weiß sein. Speichere alles als xcf-Datei.

Als nächstes klicke auf das Textwerkzeug und schreibe bei gedrückten Tastatur-Tasten (Pfeil nach oben) und Strg. Die Zeichenfolge U00A9. (Für Windows-Nutzer) Dadurch entsteht das Copyright-Zeichen im Texteditor und im Bildfenster.




Vorher musst du die Vordergrundfarbe auf Grau umstellen. Wähle als Farbe die # 7c7c7c = grau. Sh. Bild:



Bilder sagen mehr als tausend Worte. Folge deshalb den Anleitungen auf den Abbildungen. Dupliziere also die Ebene mit dem Copyright-Zeichen.



Wähle nun im Ebenendialog Auswahl aus Alphakanal und drücke die Taste Entfernen.



Fülle dort als nächstes die Farbe weiß nach.





Nun klick auf Auswahl/alles auswählen/Filter/Gaußscher Weichzeichner:




Es folgt Filter/Abbilden/Bumpmap mit oben stehenden Einstellungen. Es hängt immer ein bisschen von der Schriftart ab. Man muss etwas experimentieren.





Nachdem man die weiße Hilfsebene gelöscht oder mit einem Klick auf das Auge geschlossen hat, kann das Zeichen als Pinsel oder PNG-Datei abspeichert und auf Bildern genutzt werden.





Auf die gleiche Art kann man jedes beliebige Wasserzeichen herstellen:

Wichtig ist, das Wasser- bzw. Copyright-Zeichen auf einer neuen Ebene aufzutragen.
Ob man dann im Ebenenmodus Faser extrahieren oder doch lieber einen anderen Modus anwendet, hängt von dem jeweiligen Bild ab. Da muss man dann etwas experimentieren.


zuletzt bearbeitet 20.07.2015 21:19 | nach oben springen

#2

RE: Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 22.07.2015 20:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

hättest du mir das mal vor 5 jahren gezeigt,wäre ich sicher aus der hose gehüpft.heute habe ich eine völlig neue haltung zu diesem thema....
meine ersten bilder habe ich förmlich zugekleistert mit meinem wasserzeichen copyright,haha.da war ich noch richtig verspannt mit meinem kram.heute genügt es mir,wenn ich fett meinen namen in ne ecke knalle.
ich vertrete heute eher die haltung eines keith haring-je mehr von meinem stoff in der welt da draußen is,umso besser !
kürzlich habe ich mal das ein oder andere painting von mir gegoogled-ich habe nicht schlecht gestaunt,bis wohin es meine amy gebracht hat.von russischen wallpaperanbietern über printerest bis nach lateinamerika.
ich finds schön,wenn die loids meinen kram mögen und sich die häuser damit bekleben.da ja mein name aufm pic steht,kann niemand sagen,es sei seine arbeit.
ich habe auch wirklich schon die größten gurken gesehen,wo das wasserzeichen quer überm bild,noch das beste war,was es zu sehen gab.
aber klar,das muss halt jeder für sich selbst entscheiden...ich sage : ulis kunst für die welt !


nach oben springen

#3

RE: Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 22.07.2015 21:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja, da gebe ich dir völlig recht. Dieses Tutorial soll ja auch nur den Weg vermitteln, wie man so etwas überhaupt macht. Ich habe auch noch ein paar ältere Arbeiten, wo das drauf ist. Ansonsten reicht auch eine ganz normale Kennzeichnung des Bildes. Sieht auch viel schöner aus.
Danke für dein Feedback. In das Bild deiner Ami bin ich auch immer wieder verliebt. Es ist einfach ne Wucht und unglaublich schön. So hast du ihr ein schönes Denkmal geschaffen. In den letzten Tagen war sie immer mal wieder im Fernsehen. Da hab ich an dein Bild gedacht.


nach oben springen

#4

RE: Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 22.07.2015 21:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

vor kurzem las ich von einem amerikaner,der 3 oder 4 seiten online mit ausschließlich gestohlenen paintings,die er als seine ausgab ! betrieben hatte,dort tausende dollar scheffelte,bis man ihm das handwerk legte.auf deviantart gab es unter den bestohlenen paintern aufrufe,diese verkaufsseiten zu melden.die waren außer sich.der typ war so krass,dass er auch vor wasserzeichen nicht halt machte.-er beschnitt einfach die paintings !!...so krass und machte auch vor der übelsten verstümmelung nicht halt.
dann gab er ihnen seine eigenen titel und ließ sich und seine vielseitigkeit von ahnungslosen fans feiern.
der hat die teile teilweise für 5000 dollar verhökert-und sicher auch weggekriegt.AAAAAArrrrrhhhhh....die armen painter....


nach oben springen

#5

RE: Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 22.07.2015 21:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Unfassbar.
Ich weiß, es ist gar nicht so schwierig, die Wasserzeichen weg zu bekommen.


nach oben springen

#6

RE: Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 21.08.2015 16:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das lese ich erst jetzt.

Ich finde Wasserzeichen auf Bildern doof. Sorry für den Ausdruck, aber ich sehe das wie @Joy Fully , die schrecklichsten Bilder haben die größten Wasserzeichen...lach...
Auch das ganze Brimborium das manche Leute um ihre Bilder machen, man könnte meinen das wären Picassos oder ähnliches. Also ich muss immer lachen wenn Leute so von sich überzeugt sind.
Auf meinen Bilder kommt außer meinen Namen nichts drauf. Wie will man denn ein Bild anschauen wenn man auf ein WZ schaut?


nach oben springen

#7

RE: Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 21.08.2015 16:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ihr habt beide recht. Ich hab das doch auch nur eingesetzt, um zu zeigen wie es funktioniert. Außerdem kann man seinen Schriftzug ja genauso bearbeiten. Das sieht dann manchmal sehr schön aus. So ein Riesen-Copy-Zeichen sieht auch total bescheuert aus.


zuletzt bearbeitet 21.08.2015 16:27 | nach oben springen

#8

RE: Tutorial copyright-zeichen

in Tutorials Gimp 21.08.2015 17:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Naja das muss man ein wenig geteilt sehen. Ein Berufskünstler - Fotograf der damit sein Geld verdient da habe ich absolutes Verständnis dass er seine Werke schützt. Aber das andere die Hobbysten die machen oft mehr geschiss um ihre Bilder als diejenigen die damit ihr Geld verdienen. Das liegt aber meines erachtens nach schlichtweg daran dass ein Hobbyst sich keinen Anwalt und besonderen Bildschutz leisten kann.
Es bleibt dann nur die Suche oder das Zeichen. Auch hier kann ich verstehen wer sein Geistig Eigentum schützen möchte, aber das muss eben jeder für sich selbst wissen.

Wer einfach nur so zum Spass handelt und sich nicht jukt wenn andere es abgreifen und nehmen dann soll es auch recht sein.

Die Berufskünstler brauchen das Copyrightzeichen nicht, da es Agenturen gibt die ihre Werke in registrierter Beobachtung halten und sobald da einer stielt geht es einen automatischen Weg. So ist es auch bei Promis und Autoren. Sobald einer den Text oder das Bildmaterial nimmt und egal wo im Netz wiedergibt kommt ein netter Brief vom Anwalt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Schritt in die Zukunft
Erstellt im Forum Unsere Partnerseiten von
0 08.08.2015 07:22goto
von Coffy • Zugriffe: 110
Wie kann man Composing lernen.....
Erstellt im Forum Die Grundlagen eines Composings von
0 05.08.2015 19:57goto
von Coffy • Zugriffe: 202
Welches Tutorial wollt ihr mal gerne haben?
Erstellt im Forum Eure Wünsche von
12 04.08.2015 15:03goto
von Stromer • Zugriffe: 146
Dann näh ich mir nen Knopf ans Kleid...
Erstellt im Forum Tutorials Gimp von
2 30.07.2015 16:12goto
von InArtCreation • Zugriffe: 100
Scrap-Tutorials
Erstellt im Forum Momos Tutorials von
29 13.07.2015 10:49goto
von momo • Zugriffe: 270
@copy bei Jürgen Schmidt - www.jschmidt-fotografie.de
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jsfotografie
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste , gestern 38 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 312 Themen und 3713 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor