#1

Beleuchtung für das Heimstudio

in Low Budget 02.07.2015 00:13
von jsfotografie | 441 Beiträge | 3958 Punkte

Low Budget Fotografie

In der Low Budget Fotografie geht es darum das man sich mit einfachen Mitteln die Fotografie erleichtern kann. In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie man schnell für einen Baustrahler einen Schirmhalter baut.

Das erste was wir natürlich in einem Studio brauchen ist die Beleuchtung aber diese ist für Anfänger oft zu teuer aus diesem Grund gibt es die Low Budget Sparte.

Also lasst uns anfangen wir gehen in den Baumarkt einkaufen. Was brauchen wir:

1. Zwei Baustrahler mit Fuß da können wir z.B. den ELRO Halogenscheinwerfer 400 W mit Stativ TL400 von Amazon nehmen einer kostet 20 Euro als legen wir für unsere zwei gerade mal 40 Euro hin.

2. 2 weiße Schirme die bekommt ihr überall für etwas fünf Euro macht zusammen 10 Euro.

3. jetzt brauchen wir noch Lochplatte (Holzverbinder) 18 x 4 cm
Kunststoff-Clips zur Befestigung von Kupferrohr 15 mm oder 18 mm, je nach Dicke des Regenschirmstiels
Schrauben mit Muttern und Scheiben
kosten für einen Schirm etwa 8 Euro also wir brauchen es zweimal da sind wir bei 16 Euro.


Jawohl jetzt haben wir 66 Euro ausgegeben haben eine einfache Studio Beleuchtung.


Die Rohr-Clips jeweils vorne und hinten auf der Lochplatte festschrauben. Die Platte dann am Bügel des Baustrahlers festschrauben. Dazu kann man die Löcher im Lampenbügel benutzen. Den Schirm sollte man so weit wie möglich von der Lampe entfernt anbringen, damit er nicht zu heiß wird.


Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)



nach oben springen

@copy bei Jürgen Schmidt - www.jschmidt-fotografie.de
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jsfotografie
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste , gestern 38 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 312 Themen und 3713 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor