#1

CC Big Picture

in Offtopic 13.07.2015 19:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sicher kommt euch der Titel des Threads bekannt vor, man könnte auch sagen "Ein Bild und seine Geschichte". Bei der FC lief ein Wettbewerb darüber und in der TV Zeitschrift gab es mal eine ganze Serie darüber.

Ich glaube das jeder von uns dieses besondere Bild hat, ein Bild das Emotionen wach ruft, seien sie positiver oder negativer Natur. Es ist ein Bild das für andere gewöhnlich ist aber für einen selbst etwas ganz besonderes .
Zeigt uns DEIN besonders Bild und erzählt die Geschichte dazu. Warum ist es wichtig für dich? Wie ist es entstanden? Hat es dein Leben verändert? Hast du etwas verloren oder gewonnen?

Ich würde mich freuen viele Bilder und die Geschichte dazu, hier zu sehen und zu lesen.


nach oben springen

#2

RE: CC Big Picture

in Offtopic 14.07.2015 22:29
von jsfotografie | 441 Beiträge | 3958 Punkte

Kurz vor Ende des Konzerts als man mit von seinem Managment mitgeteilt hat das ich ein exklusiv Interview mit ihm führen darf

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen


nach oben springen

#3

RE: CC Big Picture

in Offtopic 15.07.2015 05:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wie war denn das Interview mit ihm? Was für Fragen stellt man einem wie ihn? Konntest du dich darauf vorbereiten?


nach oben springen

#4

RE: CC Big Picture

in Offtopic 15.07.2015 12:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ Jürgen: Magst du seine Lieder? Das ist sicher nicht der einzigste Sänger mit dem du ein Interview geführt hast oder? Hattest du eigentlich mit der Queen auch gesprochen oder hat sie dir nur höflich mit der Hand gewinkt?

Ich habe auch mal was rausgesucht. Es ist ein Tiger dem wir im indischem Schutzgebiet Ranthambore begegnet sind. Für mich war es ein besonderes Erlebnis dieses Tier in freier Wildbahn sehen zu können. Die indischen Tiger sind vom Aussterben bedroht und es wird viel dafür getan die Art zu erhalten. Leider kommt es allerdings immer mal wieder zu Wildereien. Die Ranger können nicht überall sein.
Dem Eintritt in den Nationalpark ging eine sorgfältige Prüfung der Reisepässe voraus. Es hat über eine Stunde gedauert bis wir das okay bekommen hatten.
Angst hatte ich keine gehabt aber mein Herz hat trotzdem wie verrückt geklopft. Auf dem Ganter habe ich mich ziemlich sicher gefühlt und nicht daran gedacht wie hoch und weit die Tiere springen können.
Wie auf dem Bild zu sehen ist, war es ein ziemlich friedliches Tier und nahm die Verfolgung zum Jeep nur im Schritttempo auf. Er hatte scheinbar kein Interesse an Menschenfleisch. Ich habe dieses Bild gewählt um zu zeigen das es kein Zoobild ist. Okay es gibt ja noch die Bildbearbeitung. Aber bei meiner wäre das wohl das nicht zu übersehen. Bild entfernt (keine Rechte)

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

zuletzt bearbeitet 15.07.2015 12:13 | nach oben springen

#5

RE: CC Big Picture

in Offtopic 15.07.2015 12:46
von jsfotografie | 441 Beiträge | 3958 Punkte

Zu deiner Frage Coffy

Nein ich wusste vorher nicht das der Kollege ausgefallen ist. Ist schon heftig wenn man das drei Lieder vor dem Ende erfährt.

Zu dir Mawie

Ja ich hatte das Glück kurz mit ihr ein paar Worte zu wechseln. Nur hier kommt wieder das Problem zutragen das die Fragen zensiert werden. Also darf man nicht alles Fragen und das sehe ich als Problem.
Hansi Hinterseer ist musikalischen jetzt nicht so mein Geschmack aber wir haben uns trotzdem sehr gut verstanden.

Das schlimmste Erlebnis war die Geburtstagsfeier des Dalí Lama in Frankfurt hier hab es eine Zensur die richtig heftig war es durften nur Bilder die von seinem Tross geprüft wurden in der Presse veröffentlicht. Kontrolle der Speicherkarten. Bei ihm und der Queen war es das selbe Problem nicht ansprechen erst reden wenn die etwas Fragen oder sagen.

Interviews hatte ich bisher mit Crow, Kenn Follet, Tom Hanks unsere Kanzlerin und einigen Politikern und Autoren. Nicht immer hat man das Glück mit den Persönlichkeiten zu sprechen. Das beste Interview war mit Bulli und Otto wenn man die beiden hat kann man nicht ernst bleiben. Es ist dann schwer das lachen zu verkneifen.



zuletzt bearbeitet 15.07.2015 12:47 | nach oben springen

#6

RE: CC Big Picture

in Offtopic 15.07.2015 13:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Jürgen, also ist es doch nicht so weit her mit unserem Demokratiestaat. Ich dachte es gibt die Meinungsfreiheit. Na, da muss man wohl erst intim mit den jeweiligen Leuten werden. Ich finde deine Arbeit toll, okay sicher auch stressig. Aber bei den Leuten die du schon so alle vor der Linse hattest äußerst interessant.
Hi, hi der Hansi ist ja auch was für Omas und Opas und dazu zählen wir uns ja noch nicht. (Meine Meinung, will keinem auf die Füße treten).
Oh, da grübele ich gerade was du Otto und Bulli fragen durftest. Darf man nicht lachen??? Dann frage ich mich wirklich wie man sich da das Lachen verkneifen soll die sind ja privat genauso ulkig.
LG Margrit


nach oben springen

#7

RE: CC Big Picture

in Offtopic 15.07.2015 13:39
von jsfotografie | 441 Beiträge | 3958 Punkte

Mit Bulli und Otto ein ernstes Interview zu führen ist verdammt schwer. Die beiden reißen Witze und können nicht ernst bleiben aber als Journalist muss man ernst bleiben sonst läuft alles aus dem Ruder.



nach oben springen

#8

RE: CC Big Picture

in Offtopic 16.07.2015 00:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Investigativer Journalismus ist in unseren heutigen Krisenzeiten absolut notwendig aber eben sehr unterdrückt. Finde ich auch nicht in Ordnung. Auf der anderen Seite kann ich aber auch Menschen wie die Queen nachvollziehen, die sich wiederrum vor Klatschjournalismus schützen möchten. Die wissen auch nicht wo ihre Antworten letztlich landen gerade wenn es freie Journalisten sind die dann ihre Bilder und Beiträge frei anbieten können.
Bei derart hochrangigen Persönlichkeiten war es doch schon immer ausgesuchter.

Nichts desto trotz hast du einen anstrengenden Job zu verrichten. Er kostet viel Einsatz bietet dir aber auch viel Abwechslung. Stelle ich mir sehr interessant vor auch wenn du Regeln der Zensur einhalten musst.
Zu deinem Interview mit Hansi, hat es in dir was ausgelöst? Gab es etwas an dem Erlebnis was dich hinterher verändert hat oder etwas bei dir verändert hat?


nach oben springen

#9

RE: CC Big Picture

in Offtopic 16.07.2015 00:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von mawie im Beitrag #4
@ Jürgen: Magst du seine Lieder? Das ist sicher nicht der einzigste Sänger mit dem du ein Interview geführt hast oder? Hattest du eigentlich mit der Queen auch gesprochen oder hat sie dir nur höflich mit der Hand gewinkt?

Ich habe auch mal was rausgesucht. Es ist ein Tiger dem wir im indischem Schutzgebiet Ranthambore begegnet sind. Für mich war es ein besonderes Erlebnis dieses Tier in freier Wildbahn sehen zu können. Die indischen Tiger sind vom Aussterben bedroht und es wird viel dafür getan die Art zu erhalten. Leider kommt es allerdings immer mal wieder zu Wildereien. Die Ranger können nicht überall sein.
Dem Eintritt in den Nationalpark ging eine sorgfältige Prüfung der Reisepässe voraus. Es hat über eine Stunde gedauert bis wir das okay bekommen hatten.
Angst hatte ich keine gehabt aber mein Herz hat trotzdem wie verrückt geklopft. Auf dem Ganter habe ich mich ziemlich sicher gefühlt und nicht daran gedacht wie hoch und weit die Tiere springen können.
Wie auf dem Bild zu sehen ist, war es ein ziemlich friedliches Tier und nahm die Verfolgung zum Jeep nur im Schritttempo auf. Er hatte scheinbar kein Interesse an Menschenfleisch. Ich habe dieses Bild gewählt um zu zeigen das es kein Zoobild ist. Okay es gibt ja noch die Bildbearbeitung. Aber bei meiner wäre das wohl das nicht zu übersehen.


Ein sehr beeindruckendes Erlebnis. Ich hätte mir auch in die Hosen gemacht Da hast du eine Portion Mut bewiesen. Hat es bei dir was verändert seither ? Im denken gegenüber Tieren oder Zootieren oder anderweitig?


nach oben springen

#10

RE: CC Big Picture

in Offtopic 16.07.2015 00:44
von jsfotografie | 441 Beiträge | 3958 Punkte

@Juricere

Der Journalismus heute ist etwas anderes als vor ein paar Jahren. Ich hatte für einen Großen Verlag gearbeitet der jetzt leider nur noch mit freien zusammen arbeitet. Ich habe es schon einmal in einem FB Kommentar gesagt die meisten Menschen wollen die Wahrheit nicht wissen oder hören. Ich war in der Ukraine habe Bilder gemacht die niergends veröffentlicht werden weil man sonst die Wahrheit sieht was hinter dem Krieg steckt. Die Wahrheit wird versteckt weil sie für die meisten Leser zu hoch ist oder zu brutal. Ich war auf Lampedusa habe dort Sachen gesehen und davon auch Bilder gemacht die leider niemals an die öffentlichkeit kommen werden. Wir Journalisten können und dürfen nur noch das schreiben was der Leser wissen sollte aber auf eine Art das er nicht darüber nachdenkt.

Nimm Griechenland ich war zur Abstimmung unten wir haben eine Umfrage gemacht und die Menschen möchten in der EU bleiben aber sie wollen Tsiphras weg haben. Die Umfrage die wir hatten und auch andere Beaobachter lagen auf Ja wie durch ein Wunder war das Ergebnis aber nein. Was alleine bei der Abstimmung gemauschelt wurde wie viele Wahlurnen nicht ausgezählt wurden weil sie verschwunden sind all das dürfen wir euch nicht sagen. Wir dürfen nicht sagen das Putins Soldaten mit Hoheitszeichen auf der Seite der Seperatisten kämpfen und sie mit Waffen versorgen und wir dürfen euch nicht sagen das die Flüchtlinge wie Tiere gehalten werden. Leichen werden ohne Respekt auf den Boden geworfen, Journalisten werden bedroht damit sie diese Bilder nicht zeigen. Speicherkarten werden eingezogen dafür das man keinen Leser zeigt was wirklich los ist. Denn der Leser will ja nur die heile Welt er will nur die guten Nachrichten er will sich aber nicht mit der Wahrheit befassen.
@Mawie

Es gibt Lieder von ihm die mag ich aber eben nicht alles. Nur war er ein Mensch mit dem man offen reden konnte und man musste sich nicht verstecken wenn man nicht alle seine Lieder mag. Ich bin ein Onkelz Fan.



zuletzt bearbeitet 16.07.2015 00:47 | nach oben springen

#11

RE: CC Big Picture

in Offtopic 16.07.2015 17:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@mawie
Dein Bild muss auch nicht schön oder besonders sein, es geht hier ja auch um die Geschichte hinter dem Bild .
Deine Geschichte hinter dem Bild ist traurig weil die Tiere geschützt werden müssen, aber genau deswegen auch wieder gut.
Mir gefällt das Bild und auch deine Geschichte dazu, dafür ein Danke das du uns daran teilhaben lässt.

@jsfotografie
Wenn du solch brisantes Material hast tätest du gut daran das sicher aufzubewahren. Ich hoffe mal nicht das du das alles gelöscht oder anderweitig entsorgt hast. Das euch Journalisten eine Maulsperre verpasst wird ist klar, aber deswegen musst du das nicht hinnehmen. Es gibt fähige Leute - Journalisten - die dankbar währen solches Material in die Finger zu kriegen. Diese Leute erzählen die Wahrheit und glaube mir, die Leute WOLLEN die Wahrheit kennen.
Das was der deutsche Staat mit seinen Bürgern macht kommt der Stasi gleich. Überwachung ohne Ende. In der DDR hat man das per Hand aufgeschrieben, jetzt kann man das bequem ruck zuck speichern.
Ach....ich rege mich wieder auf.....


nach oben springen

#12

RE: CC Big Picture

in Offtopic 16.07.2015 19:41
von jsfotografie | 441 Beiträge | 3958 Punkte

Nein die Deutschen wollen die Wahrheit nicht wissen. Man nehme Pegida wir haben nach einer Woche angeprangert das die eine Rechte Organisation sind. Wir wurden bespuckt geschlagen beleidigt und erniedrigt. Man nannte uns Lügen Presse und noch einige andere nette Beleidigungen. Das Ende vom Lied Pegida liegt am Boden weil Lutz Bachmann dann als Hitler posiert hat. Dann kapierten die Deutschen erst wem sie folgen aber keine Entschuldigung bei denen die es von Anfang an gesagt haben. Syrien gibt es keinen Krieg denn die Deutschen wollen nichts davon hören. Die Deutschen Bürger sind verlogen die leben in ihrer Welt hacken auf den bösen Journalisten und den bösen Politikern herum und wollen nichts von der Wahrheit wissen. Solange man den Mund aufreißt und behauptet die Kriege auf dieser Welt wären nur Propaganda von Journalisten und Politikern solange gibt es meine Kriege. Deutsche regen sich auf das ein Tier gequält wird aber ihnen ist es egal das vor Lampedusa Menschen sterben. Sie regen sich darüber auf das Asylanten nach Deutschland kommen und zünden lieber die Auffangstellen an anstatt den Menschen die Hilfe brauchen zu helfen. Sie stellen sich hin beschimpfen Arbeitslosengeldes 2 Empfänger als asozial oder behaupten das Familien mit mehr als zwei Kinder zufaul sind zu arbeiten die kassieren lieber Kindergeld. Die Menschlichkeit ist in Deutschland am aussterben. Mali so sind die Deutschen und nicht anders. Scheinheilig und verlogen.



nach oben springen

#13

RE: CC Big Picture

in Offtopic 16.07.2015 19:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Naja das wäre genauso wie wenn ich sage jeder Türke stielt. Nicht jeder ist so und es gibt auch noch Journalisten die Investigativ arbeiten und damit Kopf und Kragen riskieren.
Die Wahrheit wollen sicher viele hören, doch was ist denn die Wahrheit? Es herrscht Propaganda auf vielen Seiten und Ebenen.
Egal ob Transatlatisch oder Pro Putin überall wird gelogen das sich die Balken biegen und die wirkliche Wahrheit dahinter wer weis die denn schon wirklich?
Wenn ein Sorros über Gruppen Kriege anzettelt und gleichzeitig schickt er humanitäre Hilfen an Einrichtungen und fordert Eu Gelder für die Ukraine.
Griechenland die stimmen wurden von GS ausgezählt.

Viele hofften auf die neue Chinesische AIIB , Brics etc. und wer hockt da nun mit im Vorstand? Selbst dort finden sich die des IWF´s wieder. Mal ganz ehrlich es wird vieles gesteuert und wir werden von zwei Seiten verarscht.
Ich denke inzwischen ist ein derartiger Wirr Warr von angeblichen Wahrheiten entstanden das niemand mehr wirklich noch weis was er noch glauben soll.

Selbst unter Journalisten herrscht Krieg und Lügenpresse damit haben die Leute ja nun mal nicht unrecht. Warum berichtet keiner von den vielen sterbenden Bankern, Grossunternehmern und Journalisten die in den letzten drei Jahren und Monaten reihenweise wegsterben wie die Fliegen? Und selbst die berichten haben es schwer.

Fakten Fakten Fakten. Anders geht es nicht und es gibt wenige die dies anbieten, aber tun. Das sind aber nun Mal nicht die Journalisten die bei Stern und sonstwor zu finden sind.
Diejenigen die es versuchen und teilweise tun, fliegen raus. Die Zeitungen sterben da die Menschen die Nase von Propaganda voll haben und den Transatlantisch gesteuerten Medien wie aber auch den anderen nicht mehr trauen.
Also egal ist es den wenigsten, jedoch wissen sie nicht wohin noch und wem kann man glauben.


zuletzt bearbeitet 16.07.2015 20:01 | nach oben springen

#14

RE: CC Big Picture

in Offtopic 16.07.2015 20:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@juricere:
ich habe über deine Frage nachgedacht und kann sie gar nicht so richtig beantworten. Ich meine unsere Natur sollte viel mehr geschützt werden. Ich arbeite ja im E-Center und wenn ich in die Mülltonne sehe könnte ich mich immer maßlos aufregen denn da denke ich wieder an die Schildkröten die wegen dem ganzem Plastemüll sterben müssen. Du musst wissen viele bringen ihr Leergut in besagten Plastiksäcken mit und die werden nur einmal benutzt. Nach dem Pfandbon ab in den Müll damit. Irgendwie kapieren die Leute nicht das man damit die Umwelt zerstört. Wenn man was sagt gucken sie einen groß an. Großartig sagen kann man ja auch nichts, man läuft immer Gefahr das die Leute sich beim Marktleiter beschweren und es hängt ja der Arbeitsplatz dran. Also ist man da ganz schön in der Zwickmühle. Oh, ich glaub vom Thema abgeschweift. Was ich mir wünsche noch viel mehr seltene Tiere zu sehen bevor sie ganz aussterben. Ich glaub in diesem Jahr geht ein Teil davon in Erfüllung. Ach ja, ich mag nicht alle Tiere. Heuschrecken verabscheue ich aber ich lass sie in Frieden. Ein halbstarkes Mäuschen habe ich vor kurzem gerettet. Wollte ich jedenfalls. Ich habe sie auf den Parkplatz gesetzt, sie flitzte los und schwupp kam eine Krähe und weg war die Maus. Also es war traurig aber ich musste trotzdem lachen. .
@ coffy:
Hi, hi, also die Überwachung ist jetzt schlimmer als in der DDR. Dort hat man es eigentlich gar nicht bemerkt.
@Jürgen: In vielen Punkten hast du recht. Ich kann dir aber nur teils zustimmen. Über politische Themen rede ich lieber statt zu schreiben. Aber das ist ja hier auch nicht das Forum dafür.


nach oben springen

#15

RE: CC Big Picture

in Offtopic 17.07.2015 16:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Juricere

Ich würde deinen Beitrag mal so formulieren: Halte dein Volk dumm und du kannst damit machen was du willst
Wenn man erst mal aus der Beschallungsglocke raus ist sieht die Sache sogar noch schlimmer aus. Wir haben D. unter anderem wegen dieser Propaganda verlassen. Wir kamen uns überall nur noch veräppelt, Rechts- und Machtlos vor.

@mawie

Warum sollten wir nicht auch über solche Dinge schreiben? Das wäre ja wieder eine Regel die es hier nicht gibt


nach oben springen

@copy bei Jürgen Schmidt - www.jschmidt-fotografie.de
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jsfotografie
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 38 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 312 Themen und 3713 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor